RITTER CARES. Recycling Kugelschreiber bedrucken - umweltfreundliche Werbeartikel aus Elektroschrott

 
 

RITTER CARES. Papierrecycling ist jedem bekannt. Sortenreines PET, also die gängige, weltweit im Einsatz befindliche PET Flasche, wird schon lange einem organisierten Recycling Prozess zugeführt. In der Regel wieder zu PET Flaschen oder auch zum großen Teil in die Bekleidungsindustrie (Polyester Fleece Jacken). Kunststoffreichen Abfällen wie Haushaltsgeräte, Elektrogeräte und Altautos etc. wird meist nur das Metall entzogen, der Rest landet auf der Halde oder in der Verbrennungsanlage.

Recycling Werbekugelschreiber aus Elektroschrott durch Post Cunsumer SECOND LIFE Granulat

Das geht jetzt anders: Mit einem neuen Verfahren wird der Kunststoffanteil dieser Schrottberge separiert und sortenrein wieder zum Rohstoff. In unserem Fall ein zum SECOND LIFE recyceltes Produktionsgranulat oder auch POST CONSUMER Kunststoff. Daraus werden bei RITTER PEN wieder viele farbenfroh bedruckbare Werbekugelschreiber hergestellt. Aus Ihren alten Staubsaugern, Küchengeräten und Werkzeugmaschinen werden alle Kunststoffteile separiert, eingeschreddert und mit modernster Technik zum SECOND LIFE Produktionsgranulat aufbereitet.

Recyling-Kugelschreiber-Werbemittel-Granulat

Umweltschonende Werbekugelschreiber

Aus diesem Granulat entsteht bei RITTER PEN ein neuer Werbekugelschreiber. Der Clou: Bis zu 80% weniger Energieaufwand zur Herstellung des SECOND LIFE RECYCLATS im Vergleich zur konventionellen Herstellung von Kunststoffen aus Rohöl. Die SECOND LIFE RECYCLED Pens sind in schwarz und hellgrau lieferbar. Wer dennoch einen customized Farbtupfer haben möchte, kann beim Drücker auf 27 Standardfarben aus herkömmlichem ABS zurückgreifen. SECOND LIFE RECYCLED von RITTER-PEN - ein weiterer grüner Fußabdruck.

Recyling-Kugelschreiber-Werbeartikel-mit-Druck

RECYCLING STANDARDS BEI RITTER-PEN:


STUFE 1:

Die im Produktionsprozess anfallenden Angüsse und Reste werden eingeschreddert und als Regenerat dem Produktionsprozess zugeführt. Der Anteil an Regenerat beträgt ca. 20-30%. Dieses Verfahren ist ein Standard-Prozess bei Ritter-Pen und gilt für alle Kunststoffmodelle.

STUFE 2:
Zusätzlich zu den Angüssen werden auch Neuteile aus Restbeständen bzw. Überproduktionen geschreddert und als Regenerat wiederverwendet. Zusammen mit den Angüssen kann so der Anteil an recyceltem Granulat noch gesteigert werden. Auch das ist ein bei Ritter-Pen schon immer angewendeter Standard.

STUFE 3:
Ritter Pen geht nun den entscheidenden Schritt weiter: Für das Modell Crest Recycled wird ein ABS-Kunststoff verwendet der zu 100% aus kunststoffreichen Abfallströmen gewonnen wird. In einem speziellen Verfahren wird dieser sortenrein aufbereitet und anschließend zu hochwertigen Granulaten verarbeitet. RITTER CARES - Recycling wird vollkommen neu definiert.